Der Rahmen

Die freie Trauung – kirchenunabhängig und individuell – ist eine Alternative zur kirchlichen Trauung. Eine Ergänzung zur rein standesamtlichen Feier.

Die Trauung kann überall stattfinden. Sie ist an keinen bestimmten Ort gebunden, an ungewöhnlichen Orten, unter freiem Himmel, in Ihrem Garten oder auf einer Burg.
Den Ort für Ihr Fest wählen Sie. Ebenso den Zeitpunkt. Es muss nicht immer samstags um 14 Uhr sein … kann aber.

Im Mittelpunkt steht die schöne, individuelle Feier, die zu Ihnen als Brautpaar passt.
Man kann traditionell christlich heiraten. Man kann sich feierlich in einer schönen und persönlich gestalteten Feier das Ja-Wort geben. Für die Hochzeitszeremonie können auch unkonventionelle Ideen mit eingebracht werden. Es gibt keine institutionellen Vorgaben. Eine Ansprache, Musik, symbolische Handlungen/Rituale, Lyrik …

In zwei persönlichen Gesprächen werden die Gestaltungselemente, Themen und Inhalte der Feier durchgesprochen und verabredet. Ihre Liebes- und kann gerne im Mittelpunkt stehen. Ihr Trauspruch findet eine festliche Würdigung.
Freunde/Freundinnen und Verwandte können in der freien Trauung mitwirken.
Ihre Vorlieben und Träume, klassisch, romantisch, außergewöhnlich, kreativ, schlicht oder festlich werden einbezogen. Auch mögliche Vorbehalte finden ihren Platz. Wir suchen dann einen Weg, angemessen damit umzugehen.

Anregungen für den Ablauf werden von mir angeboten. Gemeinsam planen und gestalten wir Ihre persönliche Hochzeitszeremonie.